Zweige und Arbeitsgruppen

Innerhalb der Anthroposophischen Bewegung haben sich Mitglieder zu sogenannten Zweigen zusammengeschlossen, um sich gemeinsam die vielfältigen geisteswissenschaftlichen  Forschungsergebnisse Rudolf Steiners zu erarbeiten und dessen Anregungen für die Pflege der Anthroposophie und des anthroposophischen Lebens aktiv aufzugreifen.

Neben den Zweigen gibt es auch verschiedene Arbeitgruppen, die überwiegend themenorientiert arbeiten.

Jeder dieser Zweige und auch jede Arbeitsgruppe ist innerhalb der Anthroposophischen Gesellschaft selbstverantwortlich und pflegt ihren individuellen Arbeitsstil, der von den Mitgliedern völlig autonom festgelegt wird

Dies bezieht sich sowohl auf die Art der anthroposophischen Arbeit, der Auswahl der Arbeitsthemen als auch auf die vereinstechnischen Vorgänge. Ebenfalls wird die Möglichkeit der Teilnahme an den Zusammenkünften für interessierte Personen von der jeweiligen Gruppe geregelt. Jeder Zweig hat dabei das Recht, neue Mitglieder als Mitglieder der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland (AgiD) aufzunehmen.

Sollten Sie an einer Mitarbeit in einem Zweig oder Arbeitsgruppe interessiert sein, so nehmen Sie bitte mit dem Sekretariat des Arbeitszentrums Kontakt auf (tel. 0761 25559). Von dort erfahren Sie den/die lokalen Ansprechpartner und auch die aktuellen Arbeitsthemen der Gruppe.